Ekkharthof Lengwil – Etappe 1

Die Umsetzung der ersten Etappe des Masterplanes bereinigt einige grobe Scharten der ursprünglichen Planung aus den 1970er Jahren und verbindet  die bestehenden und neuen Gebäude und Einrichtun-

gen nunmehr rollstuhlgerecht miteinander. Plätze und Wege unterschiedlicher Form, Dimension und Funktion geben neuen Prozessen und Funktionen Raum. Eine ovale Wegfigur fasst die grosse innere Wiese als Pleasureground und schafft die innere Weite, die für die ideelle und physische Verknüpfung der grossvolumigen Gebäude notwendig ist.